Tanja von Salzen-Märkert * Ganzheitliche Arbeit für Mensch und Tier * Projekt be. Essentielle Pferdearbeit Energie- und Informationsmedizin Bewusstseinsarbeit Tierkommunikation Horse Reading Just be. Du selbst bist Dein grösstes Projekt! +49-160-4403110
 Tanja von Salzen-Märkert  * Ganzheitliche Arbeit für Mensch und Tier * Projekt be.                                                                                              Essentielle Pferdearbeit                                                                             Energie- und Informationsmedizin                                                                                                    Bewusstseinsarbeit                                                                                                    Tierkommunikation                                                                                                           Horse Reading                                   Just be. Du selbst bist Dein grösstes Projekt!  +49-160-4403110

Die mittlerweile "legendären" Samstagsbesendungen

Frequenzbesendungen und Codes 

Vom sanften Weg, sich selbst zu entwickeln.

Individuell und persönlich -oder- zu aktuellen Themen des Zeitgeistes "immer wieder samstags

Traue Dich, WAHR-ZU-NEHMEN!

 

Traue Dich, Dich Deiner Wahrnehmung zu bedienen und Du SELBST zu SEIN

 

Wenn man in den sozialen Medien unterwegs ist, bekommt man aktuell einen mittelmäßigen Knall - den Knall der Selbstoptimierung. Es geht überall um diese „Optimierung des SELBTs“, welche mehr oder weniger wie ein Wahn um sich schlägt und damit hervorragend in die letzten Jahrzehnte, wenn nicht gar Jahrhunderte des Leistungsdruckes, der Qualitätsverbesserung und der weltlichen Anforderungen passt. Die Wurzel dieser Ausrichtung, zu der die meisten von uns in der Erziehung und/oder kollektiv hinerzogen wurden, sind: DU! - MUSST! - DIESES ODER JENES TUN! - DAMIT ES REICHT!. Ganz und gar vergessen zu erwähnen hatte man die andere Seite dieser Wahrheit: denn die reicht längst! Wir müssen längst nicht mehr aufwärts streben, nicht schneller, höher, weiter, vorwärts, seitwärts, grösser, dicker, kompakter, besitzender.

 

- N e i n . ...

 

Das einzige, was jetzt kommt ist: ERNTE. 

 

Denn es ist längst alles da! 

 

Wer den energetisch schwungvollen Juni vollbracht hat, kann sich jetzt freuen, denn es kommen nun die schönen Dinge des Lebens, da immer mehr Bewusstsein entsteht - auch da, wo vorher noch Schatten waren. Der Mai und auch noch der Juni hat hier und da was genommen: eine Überzeugung, einen Irrtum, eine Partnerschaft, einen Begleiter… Und nun ist Platz, um zu begreifen, das längst oder auch trotz alledem alles da ist! 

 

Die Schwingung der Erde hat sich messbar erhöht und da wir nicht „auf“ der Erde wohnen, sondern ganzheitlich betrachtet „in“ ihr (innerhalb der Atmosphäre, innerhalb ihrer Ausstrahlung, innerhalb all ihrer Schichten), sind wir alle mit dem Zustrom an höherfrequenter Energie in Kontakt gekommen - ob wir woll(t)en oder nicht! 

 

Diese in das SEIN zu integrieren ist ein Akt des freien Willens und ist Deine ganz persönliche Wahl und Entscheidung. 

 

Nachdem etwas an Dingen, Gefühlen, Energien, Lasten, Geschichte(n) gegangen ist, und wahrhaftig von Dir losgelassen wurde, kann neue Energie im Körper integriert werden. 

 

Für mich beginnt an dieser Stelle das, wovon so viele in der spirituellen Welt reden: wir steigen auf.

Unsere Farben, Schichten, Frequenzen bekommen etwas mehr Licht und gewinnen an Leuchtkraft. Das betrifft auch die Chakren. Strahlen diese nun heller in die Welt hinaus, reagieren andere mit ihrer Resonanz automatisch frequenzerhöht in einer erhellten Art und Weise auf uns. So können alte Muster überschrieben und neue Wege begangen werden. Und plötzlich bemerken wir selbst Veränderungen in unseren Körpern, unserem Wesen, unserer Laune… Chackren  erhellen sich, und das, was fast eingeschlafen war, wird zu neuem Leben erweckt. Wir erheben uns und unseren Körper mehr Richtung Himmel: innere Aufrichtung findet statt (man könnte es fast die innere Auferstehung nennen!!!). 

 

Wenn wir es nun schaffen, uns ganz und gar aufzurichten, dann kommunizieren und kooperieren die Energiezentren aller Auraschichten neu miteinander und vernetzen sich zusehends. 

Die Erdung kann vertieft werden, und so auch die Verbindung zum Himmel, zum Glauben, oder zu dem, was jeder von euch als Quelle ansieht. 

 

In diesem Moment, in dem DAS ALLES für einen Moment durchleuchtet ist (Erleuchtung, alle Zentren werden vom Licht durchflutet, so dass im Herzen ALLES zusammenströmt), kann es aussergewöhnliche AHA-Erlebnisse, Erkenntnisse, Einsichten in das innere eigene Wesen oder in das grosse Ganz geben… 

Die Zirbeldrüse wird vollständig aktiviert und ein gesundes Maß an DMT kann ausgeschüttet werden, so dass wir mit diesem ganz körpereigenen Stoff vielleicht nur einen klitzekleinen Moment die Erfahrung machen können, wer oder was wir sind und WIE VOLLSTÄNDIG WIR DIE GANZE ZEIT SCHON SIND! 

 

Wer das einmal erlebt hat, weiss, dass es nicht notwendig und auch gar nicht MÖGLICH ist, andere von irgendwas überzeugen und sie zu irgendwas überreden zu wollen. Denn man hat die Sicht des Einen, die EINsicht, dass wir selbst das kraftvolle Zentrum unserer SELBST sind, immer schon waren und für immer bleiben. Und das kann uns von diesem Moment der Erkenntnis, die durch eigene Erfahrung gewonnen werden, niemals wieder genommen werden. 


Das Selbst und sein Weg kann in keinem Buch, in keiner Ausbildung und keiner Lehre gefunden werden. Das Selbst ist eine Erfahrung. Und wer in Erfahrung gebracht hat, was er oder sie IST, weiss auch, was er oder sie NICHT IST! 

 

Das einzige was sich nach einem Moment des inneren Leuchtens ändert, ist Deine Einstellung Dir selbst gegenüber. 

Das bringt vor allem die sanften, genügsamen, nachsichtigen, feinen, strapazierten und oft übergangenen Seelen endlich dazu, innerlich mit der Hand auf den Tisch zu hauen, wenn mal wieder jemand behauptet…“DU!-MUSST!“….“-DAMIT! DU! PASST!“ - und kann sich lächelnd aus dem Manipulations-, Lenkungs- oder Kontroll-Versuch aller anderen in vollständiger Angstfreiheit zurücklehnen, mit dem Wissen, DASS DU GAR NICHTS MUSST!  !!!

 

DU BIST FREI UND WARST DAS VON ANFANG AN! 

(Man hatte Dich nur etwas anderes gelehrt.)

 

Soviel zur Vorgeschichte und Einstimmung der nächsten Zeit - zumindest was euch von meiner Seite aus erwartet…

 

Da die Arbeit in Gruppen immer intensiver, stärker und getragener vom Grossen Ganzen ist, möchte ich mit den Samstagsbesendungen wie gehabt weitermachen, verfolge wie beschrieben in den nächsten Wochen die mittel- bzw. langfristigen Ziele: 

 

*Ihr alle seid ein Ausdruck der Schöpfung auf diesem Planeten.

*Ihr seid die inkarnierten Aspekte dieses liebevollen und bewussten Bewusstseins.

*Ihr seid immer verbunden und ihr wart nie allein. 

*Ihr habt es verdient, euer Strahlen zu entwickeln und euch zu entdecken!

 

Ich werde in meinem Projekt „be.“  samstags weiter Frequenzarbeit zum eigenen Einschwingen anbieten, die erkennen helfen, dass Du genau dort bist, wo  Du sein sollst, und zwar genau so, wie Du bist! Das, as dabei entsteht, ist SELBST-Erkenntnis. 

 

Jeder Schritt und jede Erfahrung, die Du auf deiner persönlichen Reise machst, ist absolut notwendig für Deine persönliche Evolution. 

Erfahrung IST Reichtum, es ist DEIN GOLDENER SCHATZ - den Dir niemand nehmen kann! 

 

Ich bin für EVOLUTION statt REVOLUTION - denn gekämpft wurde mehr als genug. 

Nun geht es um Überwindung der Spaltung, Vergessen des Irrtums der Trennung, und eine GEMEINSAME (statt einsame) Entwicklung im Zeichen der Liebe zum Grossen Ganzen und uns selbst. 

 

Am kommenden Samstag gibt ein Clearing der unteren Chakren, um zu allererst den Kanal für die vertikale Achse der Energie zu stärken, die von Mutter Erde zu uns kommt. Und für das Loslassen des Alten, was Du loswerden möchtest. Auch >Schmerz kann dabei vielleicht aufgelöst erden und gehen…

 

Die Modalitäten meiner Arbeit sind: 

 

  • Termine werden ausgeschrieben auf facebook, oder im TelegramKanal: t.me/HilfefuerMenschTierNatur
  • Anmelden per WhatsApp oder Telegram, mit Foto und Geburtsdatum
  • 35,-€ per PayPal.me/FairnessProjekt pro Person bei "normaler" Samstagsbesendung 
  • Einstimmung in die Besendung immer von 12-13 Uhr (da bereite ich das Energiefeld vor/Hellfühlige spüren das evtl. schon)) 
  • Besendung von 19-20 Uhr abends. 

 

Antworten auf häufige Nachfragen: 

1) ALLES kann dabei gemacht werden. 

2) Je mehr Ruhe und Einkehr, desto intensiver und tiefer wirkt es, 

3) Tiere die davon profitieren (mangelnde Erdung, wenig Selbstbewusstsein) können auch angemeldet werden. 

4) Ich brauche ein aktuelles Foto (Selfie), Namen und Geburtstag

(Daten werden NICHT gespeichert, deshalb brauche ich die zur Anmeldung stets erneut!). 

 

Bis dahin, 

Ich freue mich darauf! 

 

zum Telegram-Kanal

t.me/HilfefuerMenschTierNatur

 

Aktuelle Energie- und Frequenzarbeit und besondere Besendungen 

Telegramkanal: Energiebesendungen für Mensch/Tier/Natur

Druckversion | Sitemap
Copyright Tanja von Salzen-Märkert. Das IMPRESSUM finden Sie unter Kontakt.

Anrufen

E-Mail