Tanja von Salzen-Märkert * Ganzheitliche Arbeit für Mensch und Tier * Projekt be. Essentielle Pferdearbeit Energie- und Informationsmedizin Bewusstseinsarbeit Tierkommunikation Horse Reading Just be. Du selbst. Bist Dein grösstes Projekt! +49 (0)160 440 3110
 Tanja von Salzen-Märkert  * Ganzheitliche Arbeit für Mensch und Tier * Projekt be. Essentielle PferdearbeitEnergie- und InformationsmedizinBewusstseinsarbeitTierkommunikationHorse Reading       Just be. Du selbst. Bist Dein grösstes Projekt! +49 (0)160 440 3110

Horse Reading 

HORSE READING beinhaltet zu einem Teil: BEDINGUNGSLOSES ZUHÖREN.            EIN WAHR-NEHMEN im Jetzt. Und zum anderen Teil radionisch unterstützte innere Arbeit im Quantenfeld, um auf dem rechten Pfad zu bleiben.

Die Tierkommunikation, wie ich sie praktiziere, trägt bei den Namen Horse Reading - und ist als Dog Reading auch für Hunde praktizierbar. Diese Arbeit zeichnet sich vor allem aus durch

 

BEDINGUNGSLOSES ZUHÖREN   

 

Sie unterscheidet sich in einigen Punkten von bisher bekannten Vorgehensweisen purer Tierkommunikation, da ich parallel radionisch arbeite.

 

Auf diese Art und Weise kann ich mir sicher sein, dass ich mir in der Fantasie keine "Geschichte" mit bildlichen "Geschehnissen" ausmale, sondern wahrhaftig am Erleben des Tieres teilhaben kann.

 

Neben dem bedingungslosen Zuhören lassen sich so Aspekte auch schon klären abkoppeln und lösen.

Horse - Reading: Wenn Magie und Wissenschaft sich treffen

 

Ein Horse-Reading ist eine meiner Gaben und gehört zu den herausragenden der von mir geliebten und gelebten "Spezialitäten". 

Ein Horse-Reading ist eine Form der medialen Arbeit und geht weit über die gewöhnliche Tierkommunikation hinaus. Es kombiniert Kontakt mit dem Wesen und setzt hilfreiche Impulse für die Seele.

Ein Horse-Reading führt zu einem sehr tiefen Kontakt und verbindet Tierkommunikation mit Analysetechniken und heilenden Frequenzen und Codes. All diese Techniken wirken aus der Entfernung und geben einen nachhaltigen Impuls.

Horse-Reading ist besonders für Pferde geeignet, die eine Art Therapieresistenz zeigen. Pferde mit Hemmnissen, Traumata oder missbräuchlichem Umgang in der Vergangenheit profitieren ausserordentlich.

Ein Horse Reading führe ich über ein Foto von zu Hause aus durch. Ich analysiere an Tag eins, und harmonisiere die aufkommenen Themen sowie das Gesamtenergiefeld für insgesamt 3 Tage für jeweils 1 Std am Tag, mneist abends um 22 Uhr. Mit Hilfe der Erstanalyse an Tag 1 finde ich heraus, was Ihrem Pferd fehlt bzw. zu viel ist. 

Ich favouritisiere BEDINGUNGSLOSES ZUHÖREN, denn oft steht dem Pferd etwas anderes im Weg/ Feld/ Vordergrund, als wir Menschen denken. Ausserdem stellen Menschen meiner Meinung nach viel zu selten die Frage: "Wie geht es Dir?/ Was brauchst Du?/ Wovon hast Du zu viel oder zu wenig"?!

Zusätzlich kann ich Ihrem Pferd vermitteln, worum Sie mich bitten, sofern es dem Wohle des Pferdes dienlich ist. Ob und wie es auf Ihre Anliegen reagiert, vermag ich nicht zu beeinflussen. Ich kann ALLES vermitteln, doch die Wirkung und Resonanz Ihres Tieres ist etwas Persönliches udn hängt mit seiner/ihrer Persönlichkeit udn Biopgrafie zusammen.

Wenn Sie mögen, schenken Sie Ihrem Pferd nach den 3 Tagen Besendung und Harmonisierung eine 14-Tages Blüten-Besendung mit den aus aktuell über 1470 Pflanzen/Steinen/Essenzen passendsten, wichtigsten Frequenzen (Wie eine Bachblütentherapie, nur viel genauer, und ohne sich täglich bemühen zu müssen, dass die Essenzen "pünktlich ins Pferd kommen". Dies ist nur eine Empfehlung, aus Erfahrung). 

Und jetzt nochmal ausführlich: 

HORSE READING

  Die Quantenphysik beschäftigt sich mit einem intuitiven Wissen, das tief in uns allen verborgen ist und auf ein Erwecken schlummert.

 

Ist es einmal wach und der Mensch innerlich geklärt, kann es eine große Hilfe sein. 

 

Diese "Spezialität" ist die sowohl die Arbeit im energetischen Feld der Matrix des Tieres, als auch die Arbeit mit Bewusstheit, Gewahrsein und JETZT-Energie-Messung durch die Radionik. 

 

Dieser Teil der Energetik ist der Wissenschaft und Physik zuzuordnen, und ist parallel durch natürlichen Spiritualität der Tiefenpsychologie und Entwicklungspsychologie angelehnt.

 

Einstein, Lamarck, Sheldrake, Steiner, Jung, Eriksen, Nelson, Grabovoi und viele mehr - sie alle haben sich dem Wahrnehmen, Verstehen, Begreifen - und Beweisen - des morphogenetischen Feldes, der Quantenphysik und Kontemplation verschrieben.

 

Heute werden all ihre sehr beeindruckenden Erkenntnisse und Arbeiten meist unter den Begriffen der Quantenphysik, Arbeit in der Matrix, Attraktorfelden umschrieben. 

 

Erklären kann man das nicht bis ins letzte Detail - was auch nicht wichtig ist - denn es reicht, dass es funktioniert.

Dennoch hat die wissenschaftliche Beweisbarkeit es vielen Menschen erleichtert, sich dafür öffnen und begeistern zu können.

 

Der Moment des Readings - ein Wahr-Nehmen im Jetzt...bzw. "des" Jetzt. 

Ich empfinde dieses Feld in meiner heute gut geschulten Wahrnehmung wie einen Raum, den ich betrete. Es handelt sich um ein Bewusstseinsfeld, das "Attraktorfeld".

 

In diesem Feld sind alle Informationen, Gefühle, und Fakten gespeichert, die das Pferd JETZT, AKTUELL, IN DIESEM MOMENT betreffen.

Das können Gedanken sein, Gefühle, Glaubenssätze, Erfahrungen, Verbindungen zu anderen Lebewesen und deren Themen, und Blockaden, Nöte und Traumata. Manchmal führt es uns auch in andere Zeiten und Räume. Das ist dann auch JETZT.

 

Nicht selten ist ein Pferd so sehr mit seinem Menschen in einem Bewusstseinsfeld verankert bzw verflochten, dass es alle Themen des Menschen uneingeschränkt loyal mitfühlt und fürsorglich in Verbundenheit auf sich genommen hat.

 

 

EIN BEISPIEL: 

 

Dann finden wir zum Beispiel bei einem Wallach die hormonelle Lage seiner Besitzerin (dies ist ein übrigens ein äußerst häufig auftretendes Phänomen), oder das Pferd zeigt/äussert "Probleme auf der Arbeit" bzw. "Sorgen um Geld und die finanzielle Situation der Familie", etc.

 

Pferde geht in Resonanz mit den Problemen und Spannungen der Halter bzw. ihren diesbezüglichen Stress-Stimmungen im Hirnstamm (freeze, fight, flight, flirt).

Da diese Elektrizität im Hirnstamm eine natürliche Herdenreaktion auslöst (sich tot-stellen, starr und unbeweglich werden/ angreifen und kämpfen, sich dem Agressor stellen / flüchten, wenn nicht körperlich, dann eben emotional geistig oder mental mit Folge von nicht-mehr-verdauen-können, flirten als Notlösung un das Gegenüber milde zu stimmen), belasten diese Emotionen immens auf diese Weise das Pferd auf allen Ebenen.

 

Manchmal/Häufig sind es gerade Themen, die die Halter vermeiden wollen, verdrängen und zu verbergen versuchen.

Selbstverständlich ist dies von den Haltern unbewusst, und nicht forciert oder gar gewollt. Um so wichtiger, dass beide in dieser Situation zurückfinden in eine natürliche Klarhgeit, Ordnung, Balance und Harminie. 

 

Projektion ist ein weiteres Kapitel...

 

So ist Horse Reading immer eine Arbeit mit allen Beteiligten am Pferd, denn um das Pferd von den aufgenommenen Frequenzen und Schwingungen zu befreien, müssen immer alle offen mitarbeiten und gewissenhaft und nachhaltig die Verantwortung für die eigene Situation, Lage und Lösung übernehmen.

Damit helfen wir dem Pferd.

 

Dann geschieht Entwicklung auf allen Ebenen. 

 

Was Horse Reading ist - und was es NICHT ist...

Mir ist besonders wichtig zu erwähnen, dass ich Ihnen und Ihrem Pferd keine Art Heilversprechen für etwas geben kann und ausdrücklich nicht in der Rolle einer Heilerin mit Ihnen arbeite.

 

Ich leiste aus absoluter Überzeugung und ebenso aus dem Gefühl der Berufung diese Arbeit, um

 

  • zu vermitteln und zu übersetzen, was mit dem Pferd los ist und/oder was in ihm vorgeht.
  • Was es belastet und wie es sich fühlt.
  • Was ihm Freude bereitet oder Angst macht, und was es sich wünscht.

 

Dabei bin ich die sog. 3.Person, d.h. die Stärke liegt darin, die bisher unbeteiligte Außenstehende zu sein, die somit unvoreingenommen "neu" gucken kann.

  • Ich schaue im morphogenetischen Feld und im System
  • was Ihr Pferd braucht, um sich blockadenfrei zu entwickeln oder sich seiner Blockaden zu entledigen,
  • was es liebt und was ihm sein Leben leicht, natürlich und einfach macht,
  • wo es in seiner Entwicklung aktuell steht und was die kommenden Themen sein werden, um auf dem ganz individuellen Entwicklungsweg voranzukommen.
  • welche Fremdenergien vorhanden sind und wie sie sich lösen lassen,
  • wie Sie ihm dabei helfen und es unterstützen können (physisch, energetisch, emotional, mental, geistig.)

 

Nach dem Reading...

Ich berate Sie danach gerne, coache oder gebe hilfreiche Impulse. 

In einer anschließenden Beratung bin ich bereits nicht mehr auf der Ebene des Horse Readings mit dem morphogenetischen Feld und dem Kanal, von dem aus ich das Protokoll schrieb oder berichte, verbunden.

 

Dann geht die zu tätigende Arbeit in mein

gelerntes, pädagogisches, praktisches Handwerk über:

 

Ich arbeite mit Ihnen die Impulse des Horse Readings kompetent und Sie beratend aus, analysiere und helfe, Ideen und Wege zu finden, sofern Sie dies wünschen. Dies stellt eine zusätzliche Dienstleistung dar und ist für die Wirkung der 3-Tages-balance nicht vonnöten zu buchen. 

 

Wenn dann in Folge dieses Gesamtprozesses e v e n t u e l l etwas wie Heilung geschieht, ist das ein Wunder, die Magie von Gewahrsein und Gegenwärtigkeit, von Verantwortungsübernahme Ihrerseits - und der Liebe, die fühlbar wird, wenn wir uns mit dem "großen Ganzen" verbinden, und anvertrauen und diese Liebe wirken lassen, um Gutes zu erwirken. 

 

Horse Readings

  • führe ich von zu Hause aus durch,
  • in der Meditation, ganz in Ruhe, in verschwiegener Versunkenheit,
  • begleitet durch energetische und frequenzgebende Verfahren, 
  • zu einem abgesprochenen Termin,
  • zu dem Sie für Ihr Pferd für Ruhe und Frieden sorgen.

 

Diese gesunde Abgrenzung, in aller Klarheit zu arbeiten, dient meinem eigenen energetischen Schutz und meiner Unvoreingenommenheit.

Dies wiederum sichert die Qualität, von der Sie und Ihr Pferd profitieren.

 

Als Empathin werde ich vor Ort zu schnell zu einem Teil des Systems und kann unabgegrenzt die Situation nicht mehr von aussen sehen oder begreifen. 

 

Wenn Sie mich auf meine eigene Art ein Horse Reading für Sie und Ihr Pferd machen lassen, werde ich Ihnen hilfreiche Hinweise und Tipps geben können, was Ihr Pferd

 

  • JETZT betrifft, belastet, besorgt oder stört
  • was es sucht bzw. braucht,
  • wonach es sich sehnt,
  • wohin es sich entwickeln und entfalten möchte.

 

Manchmal sind es Dinge, die Sie schon ahnen, manchmal haben Sie es schon irgendwie gespürt - und manchmal ist es ganz anders, als man denkt.

 

In allen Fällen tut es gut, Gewissheit zu erlangen.

 

Insgesamt bin ich sicher, es verhilft Ihnen zu mehr Klarheit und Sicherheit und Sie werden danach einen wundervollen Schritt machen oder sich in Ihrer Balance festigen können. Vielleicht nur Ihr Pferd, vielleicht vor allem Sie. Vielleicht beide. Vielleicht die ganze Gruppe der Pferde vor Ort, sofern sie als Herde natürlich zusammenleben können.

 

Das ist Horse Reading. 

 

 

Druckversion | Sitemap
Copyright Tanja von Salzen-Märkert. Das IMPRESSUM finden Sie unter Kontakt.

Anrufen

E-Mail