Tanja von Salzen-Märkert Essentielle Pferdearbeit - Coaching - Naturbewusstsein
 Tanja von Salzen-Märkert                                                        Essentielle Pferdearbeit - Coaching - Naturbewusstsein                                                                                          

Sich mit Freunden gemeinsam auf den Weg machen...

Sie sind inspiriert von der Essentiellen Pferdearbeit und möchten gerne mit Ihren Freunden gemeinsam etwas in Sachen "Pferd" unternehmen?

Sie möchten sich mitsamt Ihren Freunden UND Pferden gemeinsam weiterentwickeln?

Sie möchten mit Hilfe dieses ganzheitlichen Konzeptes für Pferd und Mensch erschaffen?

Vielleicht eine gemeinsame einmalige oder regelmäßige Lerngruppe? Achtsamkeitsarbeit? Jungpferdetraining? Neue Methoden lernen? Einen Round-Pen-Kurs? Ein Wochenende mit Mitte-Findung und Arbeit für die innere Balance? Ihre Jungpferde altersentsprechend selbst Grundausbilden und für das Leben vorbereiten? 

Sie möchten den friedvollen Weg für sich und andere mit Pferden erschließen und den nächsten Schritt in eine erfüllte Pferde-Mensch Partnerschaft gehen?

Sie möchten die Stallgemeinschaft pflegen und den Zusammenhalt untereinander verbessern? Oder einfach mal wieder PferdeFAIRständnis fördern und auffrischen?

Dann können Sie auf mich zählen! 

Kontaktieren Sie mich gerne und lassen Sie uns herausfinden, ewas genau für Sie das Passende ist! 

Empfehlungen aus der Praxis: Themenschwerpunkte für Lerngruppen können sein:

Alle hier genannten Einzelkurse/Tageskurse sind selbstverständlich beim ersten Termin zum Reinschnuppern möglich und gedacht -  für beide Seiten. Darüber hinaus aufbauend miteinander weiter zu arbeiten ist noch viel schöner, sinnvoller und macht einfach Freude! Probieren Sie es doch einfach aus!

Pferdekörper lesen lernen - Natürlichkeit und Psychosomatik

In diesem Tageskurs gebe ich Ihnen einen tiefen Einblick in die Empfindsamkeit und Psychosomatik der Pferde bei Problemen.

Sie lernen, was sich wann, wo und wie im Körper nieder"schreibt" und beginnen die Sprache der Biochemie besser zu verstehen. Was körperlich sichtbar wird, ist seelisch schon längst da...

Sie erhalten einen roten Faden an die Hand, wie Sie Ihr Pferd in seiner emotionalen Empfindsamkeit "pflegen", schützen und es ggfs.aus psychosomatischen Beschwerden befreien können. Sie lernen, emotionalen Stagnationen vorzubeugen.

 

Individuelle Einzelförderung von Pferde-Halter-Teams

In einer festen Gruppe treffen wir uns regelmäßig für einen verlängerten Vormittag, um einzelne Pferde und Halter in ihrer Entwicklung zu sichten, zu unterstützen, zu fördern und zu motivieren - jede/r bekommt mit seinem Pferd seine ganz persönliche Zeit und höchste Aufmerksamkeit gewidmet.

Wir gehen der Sache auf den Grund, wessen Entwicklung wann, wie und warum fortschreitet bzw. stagniert und finden umsetzbare Lösungen für das Pferde-Mensch-Team. Aktuelle Themen und Probleme haben ein Mal im Monat ihren speziellen Raum, um gesehen und gelöst zu werden. Das Ziel ist die vollständige Entwicklung des jeweiligen Wesens.

Für Erwachende: eine ganzheitliche Ausrichtung einnehmen

In einer festen Gruppe erarbeiten wir über 6 Monate die Kernaspekte der Ganzheitlichkeit mit Pferd und Halter.

Das Ziel ist ein gesundes, fundiertes Wissen und Spüren in Bezug auf das Gesamtlebewesen Pferd mit all seinen Bedürfnissen und Verständnis für seine Neigungen zu erwerben. Mit diesem wachen Wissen und Fühlen ist das Erreichen einer tragfähigen Bindung als Basis ein leichtes. 

Wir arbeiten theoretisch und praktisch an und mit Körper, Geist und Seele des Pferdes, um es immer besser vollständig und ganz erfassen zu können und Zusammenhänge zu verstehen. Einzel- und Gruppentraining. Coaching.

Energiearbeit mit Pferden: Energien verstehen lernen

Gemeinsam erarbeiten wir in einer Gruppe von Personen die Themen des energetischen Grundverständnises. 

Kernthemen sind: Yin und Yang, Energiefluss und dessen Probleme, Beeinflussungen, Erdung, Ausrichtung, Aufrichtung, Achtung, Akzeptanz und Verbundenheit.

Dabei erschaffen wir eine innere Haltung, die Pferd und Halter/in dort abholt, wo sie in ihrem Fühlen und Wissen stehen, fördert, baut auf und tut beiden Seiten des Führseils einfach nur gut. Ein Wach-Werden im ganzheitlichen Sinne moit energetischen Schwerpunkt und ein guter Ort und Zeitpunkt, all seine Fragen zu stellen!

 

Klärungs-Coaching Essentielle Pferdearbeit

In Bezug auf Pferde und Pferdearbeit haben wir allerhand unterbewußter, oft von anderen angenommene Programme und Muster in uns aublaufen, die dazu führen, dass immer wieder in die selben Fallen tappen...Dieser Tag führt zurück in die Bewußtheit, Selbstbestimmung und innere Ausrichtung und klärt die Frage: WIESO EIGENTLICH PFERDE???

Gemeinsam gehen wir den Fragen auf den Grund, was wir im Grunde unseres Herzens wirklich wollen - und was nicht (mehr). Diese Arbeit erinnert uns an unseren innersten Kern, unsere Einstellung gegenüber Pferden und klärt nachhaltig die eigene, lebensbejahende, positive Ausrichtung.

Buchbar für selbstorganisierte Gruppen von 5-15 Personen bei Ihnen vor Ort. 

Tageskurs 10 - 18 Uhr, 165,-€ pro Person + Anfahrtsumlage

"CANCUNA - kleiner Pfad"

Schamanische Ritualarbeit und Bewusstseins-Coaching

Vergebens- und Verzeihensritual

Verbindung mit dem Wesen des Pferdes

Eine besondere Herzensangelegenheit ist die Gestaltung von Verbindungs- und Verzeihensritualen gegenüber dem Wesen des Pferdes. Dabei geht es um ein tiefgründiges, reinigendes und verzeihendes Ritual gegenüber allen Pferden, die wir bis heute getroffen - und nicht immer ganz gut behandelt haben.

Vergebung, Verzeihung, Fluss von Tränen, Freude und Liebe ist das, was durch dieses Ritual unsere Herzen wieder erleichtert und uns neue Chancen der Leichtigkeit einräumt. Dieses innere Aufräumen ermöglicht es, sich selbst zu klären, auszurichten und zu erneuern - für eine glückliche Zukunft mit dem eigenen Pferd!

Buchbar für selbstorganisierte Gruppen von 5-15 Personen bei Ihnen vor Ort. 

Tageskurs, 10-18 Uhr, 165,-€ pro Person + Anfahrtsumlage

Frauen und Pferde - Silence Womenship - der Pfad der Weiblichkeit

Der Sattel bleibt hängen - der Wille nimmt sich zurück - Das Zuhören kehrt ein - die Intuition erwacht - Das Leben fließt...: 3 Tage mit dem eigenen Pferd die Natur genießen - ohne einen vorgefassten Plan - das ist der Weg, der nach innen führt und uns rückverbindet. Gemeinsamkeit, Entschleunigung, Ruhe, Achtsamkeit, Bewußt-Sein, sich selbst als Natur erleben und sich im Mosaik des Lebens selbst vertrauend wiederfindend. Buchbar für selbstorganisierte Gruppen von 5-15 Personen bei Ihnen vor Ort.  3-Tages-Kurs, jeweils 10-18 Uhr, 385,-€ pro Person + Anfahrtsumlage

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright und Urheberrecht by Tanja von Salzen-Märkert. Das IMPRESSUM finden Sie unter Kontakt!

Anrufen

E-Mail

Anfahrt