Tanja von Salzen-Märkert Essentielle Pferdearbeit "Das Wesen des Pferdes ist es mir wert, sich ihm mit ganzem Herzen zu widmen."
     Tanja von Salzen-Märkert                                                             Essentielle Pferdearbeit                 "Das Wesen des Pferdes ist es mir wert,  sich ihm mit ganzem Herzen zu widmen."                                                  

Was bedeutet "Essentielle Pferdearbeit"?

Die Essentielle Pferdearbeit ist die Überschrift für eine ganzheiltiche Betrachtungs- und Lebensweise, in der das Pferd mit seiner Ganzheit im Mittelpunkt steht.

Die nach diesen Erkenntnissen umgesetzte Tätigkeit trägt den Namen "Essentielle Pferdearbeit". Ihr Fokus ist es, ganzheitliches Wissen und aktives Wahrnehmen in natürliche Handlung zu übertragen.

"Das Ziel der Essentiellen Pferdearbeit ist es,                                                                dass sich das Wesen des Pferdes in jedem Augen-Blick zeigen kann...
Die Kunst darin liegt, es zu bemerken und alles, was die Magie dieses Augenblicks zerstören könnte, zu unterlassen.".

 

Die Essentielle Pferdearbeit ist demnach eine Kombination aus Wesensermittlung, Wissensvermittlung, Intuitions- und Gefühlsschulung, Methodenvermittlung die zum jeweiligen Wesen von Pferd und Halter paßt, und Rückführung zur ursprünglichen, naturlichen und somit gesunden Mitte des Pferdes. Mit Hilgfe der Essentiellen Pferdearbeit wird das Wesen des Pferdes ermittelt, gefördert, gefestigt und als Persönlichkeit in sich selbst verankert. 

Mein Wunsch und gleichzeitig das höchste Ziel meiner Arbeit ist es, Pferde zu unterstützen, sich auf allen Ebenen bestmöglich und gesund zu entwickeln und zu einer stabilen, belastbaren Persönlichkeit heranzureifen. Dabei geht es um die Entfaltung des Wesens des Pferdes und seiner vollkommenen körperlich, seelischen und geistigen Gesundheit. Uns Menschen ein vollständiges und zuverlässiges Gegenüber sein zu können steht erst auf dem zweiten Rang meiner Wunschliste, denn die Basis dafür ist nach meiner Überzeugung, dass es dafür erst dem Pferd als Wesen in seiner Ganzheit gut gehen muss. 

Die angestrebte Essenz für beide Seiten ist die Entwicklung von Vollkommenheit, Gemeinsamkeit und Freude.

Mehr zum Wesen des Pferdes

 

  Tanja von Salzen-Märkert

0160 - 4403110

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright und Urheberrecht by Tanja von Salzen-Märkert.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt